Die Lehre von Grigori Grabovoi über Gott.

Die fundamentale Struktur der Welt

Vortrag von Grigori Grabovoi vom 21.02.2004

 

mit Dr. Vjacheslav Konev 

Übersetzung: Denis Makarewitsch

  

PRÄSENTATION DES SEMINARS:

Das ganze Seminar „Die fundamentale Struktur der Welt“ baut auf dem Ziel auf, dass sich die Zuhörer der Existenz der fundamentalen Ebene der Steuerung, seines Verständnisses und folglich der Anwendung in der persönlichen Steuerung bewusst werden, um persönliche Ziele und Aufgaben der Erhaltung der Welt zu erreichen. Darüber hinaus, zu der ständigen Bewusstwerdung dieser Ebene für jede Steuerung bis zu alltäglichen Aktivitäten zu kommen.

Tatsache ist, dass der Weg des Menschen, aus der Sicht des Steuernden, der sich in der fundamentalen Ebene der Wahrnehmung
der Realität befindet, nicht schwierig ist. D.h., der Mensch kann sich sehr einfach und sehr frei durch sein Leben bewegen. Für diesen Menschen ist die Ebene der Harmonie der Welt so, dass er grundsätzlich keinen äußeren Widerstand hat. Er soll nur ein entferntes Informationssignal wahrnehmen und rechtzeitig auf dieses achten. Schon allein die Aufmerksamkeit genügt, um zukünftige Ereignisse zu normieren. Die fundamentale Ebene der Steuerung ist die Göttliche Steuerungsebene, d.h. die Ebene der Wahrnehmung der eigenen Handlungen Gottes. Es ist daher logisch klar, dass dies eine sehr effektive Ebene der Steuerung ist.

Das Seminar wird die Technologien zur Wiederherstellung des physischen Körpers und der Ereignisse durch die fundamentale Ebene der Wahrnehmung und Interaktion mit Objekten in der menschlichen Umwelt betrachten, z.B. die Bäume. Die Wiederherstellung wird erreicht durch die Interaktion, d.h. die Übertragung der Eigenschaften der Ewigkeit auf die Sterne, die Planeten in jedem Punkt des Universums.

Dieses Seminar wird auch praktische Übungen erarbeiten, um der Untrennbarkeit der Seele des Menschen und seines physischen Körpers bewusst zu werden, der Untrennbarkeit von Mensch und Gott in ihrer gleichzeitigen ewigen Entwicklung.

Ein wichtiger Platz wird den Methoden der Steuerung durch die Zahlenreihen mit der Nutzung der eigenen fundamentalen Ebene für die Selbst-Wiederherstellung und Normierung der Ereignisse gegeben.

PLAN:

1. Die grundlegende Struktur der Welt. Augenblickliches Handeln als
einer der Aspekte der grundlegenden Struktur der Welt.
2. Die Handlung als die fundamentale Bedeutung der Erscheinungen und der
Welt.
3. Die grundlegende Ebene der persönlichen Steuerung einer Person.
4. Gleichheit der Handlung und Bewusstwerdung in der fundamentalen
Steuerung.
5. Eine der Ebenen der göttlichen Steuerung.
6. Universelles Wissen als ein System der sofortigen Kenntnis der
Realität und ein System der gleichzeitigen Steuerung dieser Realität
durch den Menschen.
7. Die Grundgesetze des Aufbaus der Welt aus der Sicht Gottes.
8. Der physische Körper des Menschen als der grundlegende Aspekt der
Welt.
9. Die grundlegende Ebene der Welt in den elementaren und alltäglichen
Handlungen des Menschen.
10. Die Bedeutung des Glaubens an Gott für den Menschen aus der Sicht
des Menschen und aus der Sicht von Gott selbst.
11. Die Erreichbarkeit der gleichzeitigen Erkenntnis der Welt durch Gott und dem
Menschen.
12. Die Technologie der Selbst-Wiederherstellung des Menschen mit einer
extrem kleinen Nuance des Lichtes seiner nächsten Erschaffung.
13. Die Möglichkeit eines Menschen zu überprüfen, dass er als ewig
geschaffen wurde.
14. Die Selbst-Wiederherstellung und Normierung der menschlichen Ereignisse
durch die Übertragung der Eigenschaft der Ewigkeit auf ein lebendes
Objekt auf der Erde, zum Beispiel einen Baum.
15. Selbstheilung und Normierung menschlicher Ereignisse durch die
Übertragung der Eigenschaft der Ewigkeit auf ein Objekt in einer Galaxie
fern von der Erde.
16. Der Status des Menschen bei der Übertragung der Eigenschaften der
Ewigkeit von Gott auf irgendwelche Objekte der Realität.
17. Die Erschaffung der realen Funktion der Unendlichkeit und Ewigkeit durch
den Menschen in seinem Bewusstsein.
18. Grundlegende Wissenschaften – Mathematik, Physik und andere.
19. Das Erreichen des Ergebnisses der Steuerung des Menschen als ein
fundamentaler Wert.
20. Die Bedeutung der Trennung der Folgehandlung von der fundamentalen
Handlung für die menschliche Entwicklung.
21. Die Verbreitung der Verbindung zwischen Gott und dem Menschen zu äußeren
Elementen der Wirklichkeit mit dem Zweck ihrer Erkenntnis.
22. Methodologische Praxis, die darauf abzielt der Untrennbarkeit der
Seele und des physischen Körpers des Menschen bewusst zu werden.
23. Die Struktur der Seele des Menschen, dessen Organe vergleichbar mit
den Organen des physischen Körpers des Menschen sind.
24. Die Technologie zur Wiederherstellung menschlicher Organe durch
Konzentration auf die Organe der menschlichen Seele.
25. Das Denken des Menschen durch seine Seele.
26. Das Denken des Menschen durch seinen Geist.
27. Die Methode der Wahrnehmung des Menschen von seiner Untrennbarkeit von Gott
durch die Wahrnehmung der Untrennbarkeit der Seele und des physischen
Körpers des Menschen.
28. Die Methode der Wiederherstellung des Menschen und der Normierung seiner
Ereignisse durch die Wahrnehmung seiner Untrennbarkeit mit / von Gott.
29. Der Übergang des Wissens von der Seele des Menschen zur Logik und
zurück. Der Wert des logischen Wissens für eine Person. Gottes
Entwicklung der Handlungsfreiheit beim Menschen.
30. Die Wahrnehmung von Harmonie in Form von Information durch die
Wahrnehmung der Entwicklung der Welt.
31. Das Erreichen der Ebene der Vereinigung mit Gott im Zustand der
„endlichen Ewigkeit“ durch das Denken durch die Seele.
32. Der Glaube Gottes an den Menschen als Quelle des Glaubens des
Menschen an Gott.
33. Die Offenbarung Gottes als die persönliche Freiheit des Menschen und der
persönliche Wille des Menschen.
34. Das Wissen als Berührungspunkt zwischen Gott und dem Menschen und als Ausdruck
und physische Verwirklichung Gottes.
35. Die Technologie der Selbstheilung von Organen, Zellen durch die atomare
Ebene des Zugangs zu der Information der Norm.
36. Die Bedeutung persönlicher Erfahrung des Erreichens des Ziels der
Steuerung für das ewige Leben.
37. Die Technologie der Korrektur von persönlichen Ereignissen in der
fundamentalen Ebene durch die Wahrnehmung eines hellen und dunklen
Hintergrundes des persönlichen Lichts einer Person.
38. Die Leichtigkeit und Einfachheit des Erreichens des beliebigen
Zieles der Steuerung des Menschen, während er sich auf der fundamentalen
Ebene der Steuerung befindet.
39. Die Methode der Steuerung durch eine Zahlenreihe oder ein Wort unter der
Nutzung der eigenen grundlegenden Ebene für die Selbst-Wiederherstellung und
Ereignisnormierung.
40. Die Methode des Verstehens der für die Wahrnehmung komplexen
Informationen und die Methode der Ausbildung anderer Menschen durch das
Anwenden des Wissens über die grundlegende Ebene der Welt.

 

 

Die Ausbildung basiert auf dem Programm des von Grigori Grabovoi ins Leben gerufenen Ausbildungszentrums GRIGORI GRABOVOI DOO®. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat des Ausbildungszentrums von Grabovoi®

http://grigori-grabovoi-education.info/ourteacher/vyacheslav-konev/